HALLO,

ich bin Sabine!

Studierte Psychologin,
passionierte Mama-Baby-Verbinderin und
Expertin für die vorgeburtliche Lebenszeit


Ich helfe dir,

deine Schwangerschaft so in Verbindung mit deinem Baby zu gestalten, wie es sich für dich und dein Baby gut anfühlt.

Damit du schon vor der Geburt zu der Mama werden kannst, die du für dein Baby sein willst.


EIN ERHEBENDER MOMENT
IN MEINER ARBEIT, DEN ICH IMMER WIEDER ERLEBT HABE UND DEN ICH AUCH DIR WÜNSCHE:

Der Moment, wenn eine schwangere Frau in meiner Praxis zum ersten Mal das Gefühl hat, ihrem Baby im Bauch zu begegnen. Ich meine, RICHTIG zu begegnen. Wenn sie spürt, dass sie ihr Baby wahrnimmt - und von ihm wahrgenommen wird.

Wenn dieser Moment eintritt, verändert sich die Atmung und die Wangen werden rot. Dann erlebt sie das Gefühl, von dem die meisten nicht wissen, dass es das gibt. DAS MACHT VERBINDUNG, WENN SIE GESPÜRT WIRD.

Ich erzähle dir dies nicht einfach so, sondern weil ich es selbst erlebt habe, wie stark Verbundenheit macht. In einer sehr herausfordernden Schwangerschaft.

Sieh dir gerne MEINE PERSÖNLICHE GESCHICHTE an, die zum Ausgangspunkt für meine weitere berufliche Tätigkeit wurde - aber lege dir sicherheitshalber ein Taschentuch zurecht !

Meine Mission

IST ES, DICH FÜR DIE GROSSARTIGE WELT ZU BEGEISTERN, DIE DU WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT FÜR DEIN BABY BIST UND DIE DU IN DIESER ZEIT MIT IHM TEILST.

Damit du nicht wartest bis die ersten 12 Wochen um sind, bevor du dich traust eine Verbindung zu deinem Baby aufzubauen.

Damit du dich nicht darum sorgst, ob du deinem Baby eine gute Mutter sein wirst.

Sondern: Damit du ohne Druck, aber mit Gelassenheit und Freude, gemeinsam mit deinem Baby zu einem Mama-Baby-Team zusammenwachsen kannst.

*Deinen Namen musst du mir nicht geben, aber ich freue mich, wenn du mir erlaubst, dich persönlich anzusprechen.

Natürlich kannst du deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung

Du möchtest gerne... 

  • inspirierende Gedanken 
  • Wissenswertes aus der Psychologie zu Schwangerschaft und Geburt
  • gelegentliche Angebote zum Weiterwachsen für dich und dein Baby?

Dann trage dich hier in meinen Newsletter ein!

(Keine Sorge, du bekommst nicht jeden Tag Post, sondern nur, wenn ich etwas Neues für dich habe.)

*Deinen Namen musst du mir nicht geben, aber ich freue mich, wenn du mir erlaubst, dich persönlich anzusprechen.

Natürlich kannst du deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung

17

Jahre erfahrung in bindungsorientierter schwangerschaftsbegleitung

13

13 Jahre Dozentin in Vorgeburtlicher bindungsentwicklung Für Hebammen und SchwangerschaftsBeraterinnen

4

KINDER GEBOREN, 
3 GROSSGEZOGEN

2+

Seit über 2 Jahren Ausbilderin in Bindungsanalyse

2

Seit 2 jahren Elternbegleiterin auf der Frühchen-Intensivstation 

(Frühchen = Geborene Ungeborene)

1.

Bindungsanalytikerin Deutschlands

BEKANNT AUS:

AUTORIN DES BUCHS
"BAUCHGEFLÜSTER"
TRIAS-VERLAG


Das sagen Frauen über meine Arbeit...

SABINE HAT MEIN LEBEN VERÄNDERT...

im positiven Sinne. Sie hat meine Gefühlswelt geordnet. Jetzt weiß ich, was ich tun kann, damit es mir gut geht. Das hat auch unglaublich viel Auswirkungen auf die Beziehung zu meinem Kind. Ich kann Sabines Angebot nur jedem empfehlen, der seine Schwangerschaft genießen und seinem Baby etwas Gutes tun will.

AM ANFANG HABE ICH MIT MEINEM KÖRPER GEHADERT

Bei Sabine habe ich begriffen, dass mein Körper alles tut, um mein Baby zu beschützen. Ich merke, dass es immer leichter wird, mich mit meinem Körper zu versöhnen und zum Freund zu machen. Das Thema Schwangerschaft war für mich sehr schwer, aber die Verbindung mit meinem Baby verändert alles und jetzt kann ich sie immer mehr genießen.

ICH BIN FROH, SABINE KENNENGELERNT ZU HABEN

Dadurch habe ich eine ganz andere Perspektive bekommen. Eine, die mir und meinem Baby gut tut.


Du möchtest noch mehr über mich wissen?

Beruflicher hintergrund

Beruflicher Boden

  • Seit 2005 freiberufliche Psychologin in eigener Praxis (Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz / Psychotherapie)
  • Diplom in Psychologie mit Nebenfach Klinische Genetik (Universität Heidelberg, 2005)
  • Krankenpflegeexamen (1982) 


Erfahrung 

  • Lehr- und Supervisionsbefugnis für Bindungsanalyse nach Hidas & Raffai (2019)
  • Seit Juni 2019 konsiliarische Psychologin auf der Neonatologie
  • Seit 2018 Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule (DHBW) Stuttgart für Hebammenwesen (Embryologie, bindungsorientierte Schwangerschaftsbegleitung)
  • 2008 – 2018 Lehrbeauftragte der Ev. Hochschule Ludwigsburg für Soziale Arbeit
  • Bis 1995 OP-Schwester in München und Karlsruhe


Spezialisierung

  • Bindungsentwicklung und -förderung während der Prä- und Perinatalzeit
  • Prä- und perinatale Bindungsförderung bei (drohender) Frühgeburt
  • Nachbereitung traumatischer Geburtserfahrungen
  • Kinderwunschbegleitung aus psycho-physiologischer Perspektive
  • Embryologie aus interaktiver Perspektive

Weiterbildungen 

  • Entwicklungspsychologie, Entwicklungsneurologie, Bindungsentwicklung in der frühkindlichen Lebenszeit bei Sabina Pauen, Heidelise Als, Karl-Heinz Brisch, Marij Eliens und Ludwig Janus
  • Hypnotherapeutische Interventionen bei Schwangerschaft und Geburt bei Phyllis Klaus und Liz Lorenz-Wallacher
  • Ressourcenorientierte Traumainterventionen bei Phyllis Klaus und Christine Rost
  • NIDCAP-Symposium 2018: Familienzentrierte Betreuung in der Neonatologie (Uni-Klinik Tübingen)
  • Symposium 2018: Palliativversorgung und Trauerbegleitung in der Neonatologie (Charité Berlin)
  • SAFE-Mentorin (2006) Focusing, Grund- und Aufbaukurs (FZK, 2007)
  • Bindungsanalyse (György Hidas & Jenö Raffai, 2004/5)

Veröffentlichungen

  • Schlotz, S. (2018): Der eigenen Geburt nachspüren. Deutsche Hebammenzeitschrift, 6/2018
  • Schlotz, S. (2016): Bauchgeflüster. Erfahrungen im Mutterleib können einen Menschen ein Leben lang prägen – und bei Mädchen auch eine spätere eigene Schwangerschaft und die vorgeburt¬liche Mutter-Kind-Beziehung beeinflussen, Hebammenforum
  • Schlotz, S. (2015): Bauchgeflüster. Schwangerschaftsrituale für eine innige Mutter-Kind-Beziehung. Stuttgart: Trias Verlag.
  • Weller, S.C. & Linderkamp, O. (2012). „Pas de Deux“ im Mutterleib. Über die mögliche Bedeutung der mütterlichen Herzaktivität für die Ausbildung der kindlichen Wahrnehmungs- und Interaktionsfähigkeit. Internationale Zeitschrift für Prä- und Perinatale Medizin und Psychologie. Mattes-Verlag, S.109-126.

Engagement

Pränatale Bindungsförderung

  • Sprecherin des Vorstands der Gesellschaft für Bindungsanalyse nach Hidas & Raffai e.V. (vorgeburtliche Beziehungsförderung)
  • Mitglied der „Internationalen Studiengemeinschaft für Pränatale Psychologie und Medizin e.V.“ (ISPPM) 
  • Mitglied der Forschungsstelle für Pränatale Psychologie und Medizin e.V. 


Frühgeburtlichkeit

  • Mitglied im Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V.
  • Mitglied bei „Lichtblick e.V.“ Elternverein der Universitätsklinik Tübingen 
  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Frühgeborene und ihre Eltern“ der ISPPM 


Auffälligkeiten in der Schwangerschaft 

  • Gründerin des Vereins LEONA e.V., Verein für Eltern chromosomal geschädigter Kinder (www.leona-ev.de).

Fachvorträge & Fortbildungen

  • „Wissenschaftliche Grundlagen der vorgeburtlichen Mutter-Kind-Interaktion“, Kongress, Internationale Studiengemeinschaft für Prä- und Perinatale Psychologie und Medizin, Frankfurt
  • „Wie können Krisen in der Schwangerschaft mit frühen Bindungserfahrungen zusammenhängen?“, Weiterbildungstag für SchwangerschaftskonfliktberaterInnen, Wien
  • „Wie kann sich ein Konflikt zu Beginn der Schwangerschaft auf die Bindung zum Kind auswirken?“, Weiterbildungstag für SchwangerschaftskonfliktberaterInnen, Wien
  • „Warum kann es entlastend sein, auch bei Gedanken an Abbruch Kontakt zum ungeborenen Kind aufzunehmen?“, Weiterbildungstag für SchwangerschaftkonfliktberaterInnen, Wien
  • „Schwangerschaft & Bindung“, Fachtag der Schwangerenberatungsstellen, Diakonie Baden-Württemberg, Online
  • „The conditions of living of a prenatal child in interaction with the inner state of the parents“, Kongress, Internationale Studiengemeinschaft für Prä- und Perinatale Psychologie und Medizin, Berlin

*Deinen Namen musst du mir nicht geben, aber ich freue mich, wenn du mir erlaubst, dich persönlich anzusprechen.

Natürlich kannst du deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung

Du möchtest gerne... 

  • inspirierende Gedanken 
  • Wissenswertes aus der Psychologie zu Schwangerschaft und Geburt
  • gelegentliche Angebote zum Weiterwachsen für dich und dein Baby?

Dann trage dich hier in meinen Newsletter ein!

(Keine Sorge, du bekommst nicht jeden Tag Post, sondern nur, wenn ich etwas Neues für dich habe.)

*Deinen Namen musst du mir nicht geben, aber ich freue mich, wenn du mir erlaubst, dich persönlich anzusprechen.

Natürlich kannst du deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung