Geburtsvorbereitung für Mama und Baby

Bindungsförderung

Diese Vorbereitung entspricht nicht der Geburtsvorbereitung wie sie von Hebammen angeboten wird,
vielmehr geht es hier um Ihre innere Vorbereitung auf die Geburt und die Ihres Babys.

Das besondere an diesem Angebot ist die andere Sicht auf das, was im Vorfeld der Geburt, während der Geburt selbst und im Anschluss daran auf der körperlichen und seelischen Ebene geschieht, sowie die liebevolle Einbindung Ihres Babys in das Geschehen.

Sie werden kennenlernen, auf welche Weise Sie Ihr Baby bei seiner Geburt unterstützen und wie Sie Ihrem Baby und sich selbst ein positives Geburtserlebnis bescheren können.
Egal, ob Sie spontan oder per Kaiserschnitt entbinden, Ihr Baby wird gut auf das Kommende vorbereitet sein. Das hilft ihm sehr, in seiner „neuen“ Welt anzukommen und sich darin orientieren zu können.

Wozu eine solche Geburtsvorbereitung?

Aus unserer langjährigen Erfahrung mit den Abschlussstunden der vorgeburtlichen Bindungsanalyse nach Jenö Raffai wissen wir, dass diese besondere Vorbereitung das Risiko senkt

  • für einen Kaiserschnitt
  • für Interventionen unter der Geburt
  • für Anpassungsprobleme des Kindes nach der Geburt (auch nach Kaiserschnitt)

Außerdem reduziert diese Art der Vorbereitung die Angst vor der Geburt und fördert die Zuversicht und Freude darauf.

Ein weiterer Vorteil ist die geringere Abhängigkeit von den äußeren Bedingungen im Krankenhaus. Denn jede Sicherheit, die frau aus sich selbst schöpfen kann, muss sie sich nicht von außen holen.